Kontaktanfrage

Menü
Das Herz der Kupferstadt
Kulturmagnet inmitten der Altstadt (Aus aktuellem Anlass vorrübergehend für freie Besichtigungen geschlossen)
Hopfen & Malz, Gott erhalt’s
Führung zu Stolbergs Brauhaus-Kultur
Im Schutz der Burg
Altstadt am Vichtbach
Industriemuseum Zinkhütter Hof
Erlebbare Geschichte und Eventlocation
Das braune Gold
Kaffeerösten im Museum Torburg
Kleines Veilchen - große Bedeutung
Blütenpracht im Naturschutzgebiet Schlangenberg
Ältestes Haus in der Altstadt
Selbstgerösteter Kaffee in historischer Kaffeestube
Altstadt meets Neustadt
Ruhestätte der Kupfermeister
Prächtiges historisches Erbe
Galminusbrunnen - Treffpunkt vieler Touren
Tor in die Vergangenheit
Die Adler-Apotheke - ältester Kupferhof
Der Rittersaal - Prächtig Feiern
Industriegeschichte hautnah
Reitwerke - Zeugen der Eisenhüttenindustrie
Wanderparadies
Tor zur Eifel - Walddorf Zweifall

Aufgrund der derzeitigen Situation bleiben ab sofort alle Museen, die Stadtbücherei, die VHS, das Helene-Weber-Haus, das Hallenbad Glashütter Weiher und alle sonstigen Freizeiteinrichtungen voraussichtlich bis zum 19.04. geschlossen.

Die Burg inkl. Burggastronomie bleiben ebenfalls geschlossen.

Leider muss auch die Stolberg-Touristik ab dem 18.03. ihre Pforten für den Publikumsverkehr schließen. Gerne bearbeiten wir Ihre Anliegen, sofern möglich, per Telefon oder Email. In wirklich dringenden Einzelfällen, die keinen Aufschub zulassen, ist es möglich, einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

Öffentliche Veranstaltungen sind ebenfalls größtenteils bis zum 19.04. abgesagt. Tagesaktuelle Informationen hierzu erhalten Sie telefonisch oder per Email bei der Stolberg-Touristik unter 02402 99900-80 oder touristik@stolberg.de

Wir versuchen des Weiteren bestmöglich, alle relevanten Informationen im Veranstaltungskalender der Kupferstadt sehr zeitnah online zu stellen.

In Stolberg hat man bereits industriell gedacht, als das Wort noch gar nicht erfunden war. Ob Kupfermeister am Vichtbach, mittelalterlichen Zünfte & Handwerk auf der Burg, die von Stolberg ausgehende Industrialisierung Deutschlands mit den ersten Großmaschinen oder die heutige Metall- oder Glasherstellung: In der Kupferstadt hat Industrie auf Stadt- und Kulturentwicklung eingewirkt. Und wirkt bis heute. Erleben Sie dieses einzigartige Miteinander von Industrie und Natur und tauchen Sie ein in ein in Sport, Kultur und Genuss zwischen Vichtbach und Donnerberg, alten Kupferhöfen und Trendsportarten – per E-Bike, Mountainbike oder in Wanderschuhen.

Wir wünschen Ihnen viele entspannte und interessante Erlebnisse in unserer Kupferstadt!

Es wurden keine Erlebnisse zu Ihrer Suche gefunden!

Stolberg Touristik

Kontakt

Stolberg-Touristik
Zweifaller Straße 5
52222 Stolberg

Tel.: 02402 / 999 00-81
Fax: 02402 / 999 00-82

E-Mail: touristik@stolberg.de
Dienstag – Freitag 10:00 – 17:00 Uhr
Samstag 11:00 – 15:00 Uhr
Sonntag & Feiertag 11:00 – 15:00 Uhr