Kontaktanfrage


    Google reCAPTCHA wurde erfolgreich geladen.

    Menü
    Sehenswert

    „Die Wiege der Industrie“ wird die alte Messing- und Kupferstadt Stolberg gerne genannt – letzteren trägt sie sogar als offiziellen Stadtnamen in die ganze Welt hinaus. Dass jedoch gut 50% ihrer Fläche durch Wald- und Wasserflächen bedeckt ist, würde man beim Klang des Namens wohl nicht vermuten. Rechnet man alle Freiflächen zusammen, ist mehr als 75% des Stadtgebietes unversiegelt.

    Die alles überragende imposante Burg inmitten der Altstadt ist das Wahrzeichen der Kupferstadt und Kulturmagnet für Bürger und Gäste gleichermaßen. Entdecken Sie neben den historischen Gassen aber auch die prächtigen Kupferhöfe, die sich entlang der Talachse aufreihen wie die Perlen an der Schnur, die Museen, Galerien Gastronomen, die allesamt einen Besuch wert sind. Auch die Wurzeln des Metallgewerbes, die in der Natur zu finden sind, können quasi in unserer wunderschönen Umgebung erwandert werden. Ab Mai sind in den Naturschutzgebieten die „Galmeiveilchen“ zu finden, die über die Jahrzehnte eine Resistenz gegen erzhaltigen Boden entwickelten und nun eine botanische Besonderheit mit Alleinstellungsmerkmal in der alten Kupferstadt sind.

    Aber entdecken Sie selbst die reichhaltige und vielseitige Kultur und Natur Stolbergs – wir heißen Sie herzlich Willkommen und geben Ihnen gerne die passenden Infos an die Hand.

    Sehenswert

    Burg
    Bildrechte: Dominik Ketz
    Burg Stolberg
    Burg
    Bildrechte: Dominik Ketz
    Naturerlebnis Galmeiflora
    Bildrechte: Stolberg-Touristik
    Galmeiflora
    Naturerlebnis Galmeiflora
    Bildrechte: Stolberg-Touristik