Kontaktanfrage

Menü
01.01.1970

Kupferhof-Führung

Die Kupferhof-Touren führen die Teilnehmer rund um den Kaiserplatz, in Einzelfällen auch durch die Altstadt oder die Stolberger Unterstadt.

Obwohl Kupferhöfe geradezu charakteristisch für Stolberg sind, handelt es sich bei diesen frühneuzeitlichen Hofanlagen keineswegs um eine Ansammlung stereotyper Bauwerke. Abhängig von Zeitstellung und Wohlstand der jeweiligen Erbauer („Kupfermeister“) variieren Bauform und Ausstattung erheblich. Der für Stolberg gebräuchliche Name Kupferstadt entstand aus der früher in großem Maßstab hier hergestellten Kupfer-Legierung Messing, die damals auch „gelbes Kupfer“ genannt wurde. Die prächtigen und sehr gut erhaltenen Kupferhöfe liegen zum Teil recht versteckt inmitten der heutigen Bebauung und sie werden allesamt bewohnt oder bewirtschaftet. Es wird also spannend, denn an manchen Stellen taucht völlig unerwartet und überraschenderweise ein weiterer Kupferhof auf. Machen Sie sich also mit unseren versierten Gästeführern auf, diese einzigartigen Gebäudekomplexe in unserer Kupferstadt zu bestaunen!

Führung am 18.08. und 15.09. um 15:00 Uhr
Treffpunkt: Eingang Rathaus, Rathausstraße 11-13
Führung am 20.10. um 15:00 Uhr
Treffpunkt: Kirche St. Mariä Himmelfahrt, Salmstraße
Preis: 3,50 € pro Person
Anmeldung NICHT erforderlich!

Führung für individuelle Gruppen zum Wunschtermin möglich.
Dauer: 1,5 Stunden
Preis: 45,00 € bis zu 25 Personen