Kontaktanfrage



    Google reCAPTCHA wurde erfolgreich geladen.

    Menü
    31.03.2024 bis 27.10.2024

    Museumssägewerk Zweifall e.V.

    Die Säge-Saison startet am 31.03. !

    Das Museumssägewerk Zweifall öffnet ab Ostersonntag, dem 31. März 2024 die diesjährige Saison. Zwischen 11:00 und 16:00 Uhr wird an diesem Tag der Ausstellungsraum geöffnet sein. Ein ideales Angebot, um im Rahmen eines Osterspaziergangs im Zweifaller Wald dort vorbei zu schauen. Die erste Gattervorführung wird am 20.04.2024 um 16:00 Uhr stattfinden.

    Die Kooperationspartner Regionalforstamt Rureifel-Jülicher Börde und der Förderverein Museumssägewerk Zweifall e.V. freuen sich wieder auf interessierte Besucher. Ehrenamtliche Kräfte werden ab dem 31.03.2024 an Sonn- und Feiertagen den Ausstellungsraum geöffnet halten. Das Museum befindet sich am Forsthaus Zweifall, Jägerhausstr. 148, Zweifall und liegt direkt am dortigen Waldlehrpfad, so dass sich der Museumsbesuch gut mit einer Wanderung verbinden lässt.

    Historische Werkzeuge zur Holzernte, Geräte zur Holzvermessung und –kennzeichnung sind zu sehen. In Bildern dokumentiert ist auch der Holztransport in seiner Entwicklung vom Pferdeeinsatz bis hin zum LKW-Transport. Als besondere Attraktion bietet die Medienstation für Jung und Alt acht Kurzfilme über die Technik eines Sägegatters, das Holzfällen früher und heute, die Waldfunktionen, die Köhlerei und vieles mehr.

    Das an der längsten Bank mit durchgehender Rückenlehne stehende Schaugatter bietet für Interessierte Einblick in die Gatter-Sägewerkstechnik. Weitere Informationen wie zum Beispiel die Ankündigung des 13. Adventssägens am 01.12.2024 können der Homepage unter www.museumssägewerk-zweifall.de entnommen werden.

    Öffnungszeiten der Ausstellung (ab dem 31.03. bis 27.10.2024): Sonn- + Feiertags 11:00 – 16:00 Uhr

    Vorführungen von Sägegatter und Bandsäge: jeden 3. Samstag im Monat um 16:00 Uhr (dies sind konkret: 20.04.; 18.05.; 15.06.; 20.07.; 17.08.; 21.09.; 19.10.)

    sowie für Gruppen (max. 12 Personen) nach Vereinbarung per Tel. 02429 /9400-0 oder Mail rureifel-juelicher-boerde@wald-und-holz.nrw.de

    Der Eintritt ist frei, aber Spenden zur Unterhaltung des Museums sind gerne gesehen.

    Termine:

    Beginn: 31.03.2024

    Ende: 27.10.2024

    Ansprechpartner:

    Herr Robert Jansen
    02402 9400-0
    rureifel-juelicher-boerde@wald-und-holz.nrw.de

    Preis:

    kostenlos

    Veranstaltungsort:

    Museumssägewerk Zweifall
    Jägerhausstraße 148 (Solchbachtal)
    52222 Stolberg